Covid - Konzepte SM Damen und BL Herren - siehe jeweilige Seite

01-Handlungsempfehlungen per 2021-05-19.pdf (315456)

Handlungsempfehlungen Spitzensport 12.02.2021_V1.0.pdf (201523)

Covid-Konzept Kantine

Zusätzlich zum sportlichen Konzept gilt die Kantine betreffend:

Trainingsbetrieb:

  • Es herrscht Selbstbedienung – beim Zutritt zur Kantine ist eine FFP2 Maske zu tragen
  • Getränke dürfen nur auf dem Sitzplatz zu sich genommen werden, die Tische und Bänke neben der Trainingsbahn sind zu benützen!
  • Jeder Spieler nimmt sich sein Tischkarterl (stehen bei der Liste, in der man sich eintragen muss bereit) und reserviert sich so seinen Platz.
  • Die Spieler reservieren sich die Plätze so, das es den gesetzlichen Vorgaben entspricht (Achtung auf Abstand – Familienmitglieder zusammen)

Turnierbetrieb:

  • Jede Mannschaft erhält einen eigenen (gekennzeichneten) Sitzplatz zur Verfügung gestellt. Speisen und Getränke dürfen nur am Tisch konsumiert werden.
  • Es kann per Zettel durchs Kantinenfenster bestellt werden, ohne diese betreten zu müssen.
  • Es wird erst am Turnierende bezahlt.
  • Wird die Kantine betreten muss eine FFP2 Maske getragen werden

Zuseher:

  • Jeder Zuseher erhält einen eigenen (gekennzeichneten) Sitzplatz zur Verfügung gestellt. Speisen und Getränke dürfen nur am Tisch konsumiert werden.
  • Es kann per Zettel durchs Kantinenfenster bestellt werden, ohne diese betreten zu müssen.
  • Wird die Kantine betreten muss eine FFP2 Maske getragen werden
  • Es dürfen sich nur 50 Personen (inkl. Spieler) in der Halle befinden.  
  • Zuseher werden gebeten sich anzumelden, um die Sitzplätze gut einteilen zu können.
  • Auch Zuseher müssen die 3 G Regeln einhalten!
  • Der Zutritt wird von einer Person des Vereins überwacht.

 

Covid-Konzept MIx Cup

-) Beim Zutritt zur Halle ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Dieser kann am zugewiesenen Sitzplatz sowei auf der Spielfläche abgenommen werden. Sollte die Spielfläche verlassen werden ist dieser Schutz sofort wieder zu tragen!

-) Startnummern werden beim Eingang gezogen, ebenfalls das Startgeld kassiert und die bereits zuvor ausgeschickten Startkarten ausgefüllt entgengengenommen. Es wird darauf geachtet dass sich nur eine Mannschaft im Eingangsbereich aufhält. Eine eventuell zur gleichen Zeit ankommende Mannschaft muss draußen warten. Mit der Startnummer erhält jede Mannschaft einen zugewiesenen Bereich zwischen den Banden, wo sich sowohl  Abstellbereiche fürs Material als auch Sitzplätze befinden. Die Mannschaften haben sich in eventuellen Pausen und nach dem Spiel nur in Ihrem Bereich aufzuhalten und auch einen gegebenenfalls nötigen Bahnwechsel über diesen eigenen Weg zu machen. Es ist natürlich möglich die Pause in der Kantine zu verbringen, am Weg dorthin wie auch zum WC ist zwingend ein Mund- Nasenschutz zu tragen. In der Kantine ist ein Platz einzunehmen - es darf pro Tisch nur eine Mannschaft Platz nehmen. Die Tische werden nach Benutzen desinfisziert.

-) Speisen und Getränke können bestellt werden und werden danach zum Tisch gebracht. Bezahlt wird alles auf einmal am Ende der Veranstaltung.

-) Wenn Zuseher aufgrund der Ampelschaltung erlaubt sind, so haben sich diesen anzumelden! Es wird ihnen dann eine Sitzplatz zugewiesen und die nötigen Daten erfasst (Name und Telefonnummer) (Diese werden nach 24 Tagen wieder vernichtet)

-) Sowohl beim Eingang zur Halle als auch in der Kantine steht Handdesinfektion zur Verfügung.

-) Bei Begrüßung und Siegerehrung wird um Einhaltung des Abstandes gebeten und die Regeln erklärt.

-) Einwegmasken werden zur Verfügung gestellt.

 

Covid-Konzept Duo

-) Startkarten werden draussen vor der Halle gezogen, ebenfalls das Startgeld wird draussen bezahlt.

-) Getränke werden per Zettel übers Fenster in der Kantine bestellt und von uns auf die Bahn bzw zum Tisch gebracht.

-) Es werden Stehtische mit je zwei Hocker aufgestellt um in der Pause sitzend draußen essen und trinken zu können.

-) Alle Spieler werden in den vorgesehenen Startkarten namentlich erfasst.

-) Alle anderen Anwesenden müssen sich in eine vor Ort aufgelegt Liste eintragen.

-) Sowohl beim Eingang zur Halle als auch in der Kantine steht Handdesinfektion zur Verfügung.

-) In der Kantine werden die Tische nach Benutzen vom Kantinendienst desinfiziert.

-) Bei Begrüßung und Siegerehrung wird um Einhaltung des Abstandes gebeten.

-) Ablage, Tische und Bande  werden alle 1,5 Stunden desinfisziert.

-) Einwegmasken werden zur Verfügung gestellt.

 

 

Covid-Konzept Raika- und Gedenk-Turnier

 

-) Es wird beim Mannschaftsspiel (4 Personen pro Mannschaft) immer eine Bahn dazwischen freigelassen um den nötigen Abstand einhalten zu können. Es wird mit 9 Mannschaften somit auf Bahn 1,3,5,und 7 gespielt.

 

-) Alle Spieler werden in den vorgesehenen Startkarten namentlich erfasst.

 

-) Alle anderen Anwesenden müssen sich in eine vor Ort aufgelegt Liste eintragen.

 

-) Sowohl beim Eingang zur Halle als auch in der Kantine steht Handdesinfektion zur Verfügung.

 

-) In der Kantine werden die Tische nach Benutzen vom Kantinendienst desinfiziert.

 

-) Bei Begrüßung und Siegerehrung wird um Einhaltung des Abstandes gebeten.

 

-) Ablage Bande in der Halle und Tisch vor der Halle werden alle 1,5 Stunden desinfisziert.